Maker’s Mark Kentucky Straight Bourbon Whisky 0,7l

18,50 

(26,43  / 1 L)inkl. MwSt., zzgl. Versand

Weitere Angebote →


Maker’s Mark Bourbon Whisky aus der ältesten aktiven Brennerei der USA

Der Maker’s Mark Kentucky Straight Bourbon Whisky ist eine beliebte Alternative zu Bourbons für die breite Masse wie z.B. Jim Beam. Er zeichnet sich durch ein herrlich mildes Aroma, die charakteristische Flasche mit dem roten Wachssiegel und einen annehmbaren Preis aus.

Deshalb schreibt Maker’s Mark Whisk(e)y ohne „e“

Für amerikanische Whiskys ist die Bezeichnung mit „e“, also „Whiskey“, üblich. Maker’s Mark verzichtet aufgrund der Vorfahren des Gründers auf den Buchstaben und zieht die schottische Schreibweise vor. Es ist eine Hommage an Bill Samuel Juniors Vorfahren, der die Brennerei in den 1950er Jahren eröffnet und Wurzeln in Schottland hat. Aus diesem Grund folgt der Maker’s Mark Kentucky Straight Bourbon Whisky aus den USA der schottischen Schreibweise.

Geschmack: So schmeckt Maker’s Mark Kentucky Straight Bourbon Whisky

Der Maker’s Mark Kentucky Straight Bourbon Whisky duftet subtil, komplex und rein. Er verbreitet Duftaromen von Vanille und Gewürzen. Ergänzt wird die Nase von delikat-blumigen Rosennoten, Limetten und Kakao-Bohnen. Beim Trinken präsentiert sich der Maker’s Mark Bourbon Aus Kentucky weich und rund mit frischen Früchten und Gewürzen. Es breiten sich Noten aus, die an Eukalyptus und Ingwerkuchen erinnern. Im Abgang ist der Maker’s Mark Bourbon Whisky ebenso komplex. Mehr Gewürze, frische amerikanische Eiche, ein Hauch Rauch und schlussendlich Käsekuchen und Pfirsich führen zu einem angenehmen Finish.

Design der Flasche und des Labels

Das Design der Flasche des Maker’s Mark Kentucky Straight Bourbon Whisky ist eines der einprägsamsten Flaschendesigns. Charakteristisch und einprägsam ist vor allem das rote Wachssiegel. Jede Flasche von Maker’s Mark wird nach der Abfüllung mit dem Hals in Wachs getaucht. Dadurch legt sich der Wachs über den Deckel der Flasche, versiegelt ihn und läuft den Flaschenhals herunter. Weiterhin besticht die Weißglasflasche dadurch, dass sie ihrer ganz eigenen Designlinie folgt. Sie ist ist rundlich und bäuchig und der Flaschenhals vergleichsweise lang. In der Mitte der Maker’s Mark Kentucky Straight Bourbon Whisky-Flasche sind durch eine Hervorhebung im Glas die drei Buchstaben „S IV“ angebracht.

Das Label des Bourbon Whiskey von Maker’s Mark ist recht schlicht gehalten. Die Ränder folgen einer Wellenlinie, Braun und Schwarz sind die einzigen verwendeten Farben. Der Markenname „Maker’s Mark“ ist in schwarzen, großen Lettern aufgedruckt. Links davon erneut die drei Letter „S IV“. Um was für einen Whisky es sich hier handelt, drücken der Schriftzug „Kentucky Straight Bourbon Whisky“ und der Zusatz „Handmade“ aus. Im unteren Bereich des Etiketts befinden sich die Angaben zur Herkunft (Loretto – Kentucky, USA), zum Inhalt (750 Milliliter) und zum Alkoholgehalt (45 %).

Texte sind Eigentum von Whiskybuddy.de und urheberrechtlich geschützt. Die Bildrechte liegen bei Beam Suntory, Inc.. Speichern, Weitergeben, Verändern oder Bearbeiten ohne Erlaubnis des Rechteinhabers untersagt. Produktfotos und Beschreibungen können von denen der Partner-Shops abweichen.

Produkt Besonderheiten

Füllvolumen (Liter)

0,75

Sorte

Bourbon Whiskey

Herkunft

Amerika / USA

Alkoholgehalt (Vol. %)

45

Alter / Fassreife

Ohne Angabe

Flaschenfarbe

Weißglas

Verschluss

Schraubverschluss

Offizielle Werbespots

Unabhängige Meinungen aus Büchern & Magazinen

Subtile, komplexe, reine Nase mit Vanille und Gewürzen, einer delikat-blumigen Rosennote, dazu Limetten und Kakaobohnen. Mittlerer Körper; am Gaumen frische Frucht, Gewürze, Eukalyptus und Ingwerkuchen. Der Nachklang bietet mehr Gewürze, frische Eiche mit einem Hauch Rauch und am Ende einen Schuss Käsekuchen mit Pfirsisch.

~ aus dem Buch Whiskys der Welt (2. Auflage, 2018), Charles Maclean (Hg.), Dorling Kindersley Verlag

Duft herrlich reiches Aroma von Holz und Nelken, mit Andeutung von Honig und Malz. Geschmack mild, kräftig am Anfang, lang, reich und warm, mit Karamellnote.

~ aus dem Buch Whisky - Über 300 Whiskys, Single Malts, Blends und Bourbons (1. Auflage, 2018), Franz Brandl, Verlagsgruppe Random House



Unabhängige Meinungen aus Videos


Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

0
0 Bewertungen
0
0
0
0
0
Schreibe die erste Bewertung für „Maker’s Mark Kentucky Straight Bourbon Whisky 0,7l“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.