Ardbeg Ardbog Islay Single Malt Scotch Whisky 0,7l

(1 Kundenrezension)

219,00 

(312,86  / 1 L)inkl. MwSt., zzgl. Versand

Weitere Angebote →


Ardbeg Ardbog – Limitierte Sonderabfüllung zum Ardbeg Day 2013

Ardbeg Ardbog ist ein limitierter Islay Single Malt Whisky, der zum Ardbeg Day 2013 erschienen ist. Sein Name zollt den weltberühmten Torfmooren der Hebrideninsel Islay Tribut, die auf Englisch „bog“ heißen. Whisky-Kenner überzeugt der Tropfen durch die Auswahl verschiedener Fasstypen. Die Destillerie hat einen 10-jährigen Ardbeg Whisky aus amerikanischen Ex-Bourbon-Fässern mit einem 10-jährigen aus dem Ex-Manzanilla-Sherry-Fass vermählt. Die Trinkstärke beträgt 52,1 Volumenprozent. Als Limited Edition ist der Ardbog ein seltener Whisky und unter Sammlern beliebter Whisky. Der Preis steigt seitdem steig an. Heute ist er deutlich teurer zu kaufen als zur Herausgabe.

Tasting Notes – So schmeckt der Ardbeg Ardbog

Im Nosing präsentiert sich der Ardbeg Ardbog mit torfig-rauchigem Aroma. Ein Potpourri aus Früchten dringt in den Vordergrund. Der Whisky riecht nach überreifen Aprikosen, saftigen Kirschen und dunklen, gedünsteten Früchten. Maritime Noten und ein Hauch medizinischer Noten schwingen mit. Im Hintergrund sind Kaffee, Zimt und würziger Pfeffer erkennbar. Noten aus dem Sherry-Fass vereinen sich mit den süßen Klängen des Bourbon-Fasses. Ein Hauch Malz ist in der Nase erkennbar.

Der Alkohol ist beim Tasting des Ardbeg Ardbog Single Malt Whisky gut eingebunden. Eine fein abgestimmt Süße aus dem Manzanilla-Fass vereint sich mit subtilen Raucharomen. Die Kombination harmoniert gut. Süßer Zucker, Vanille und helle Äpfel dringen bei der Verkostung durch. Der Single Malt besitzt einen butterartigen Körper und weckt Assoziationen an Vanillepudding. Dezente Aromen aus Holz bringen Würze mit.

Mit einem mittellangen bis langen Finish verabschiedet sich der Whisky. Der Abgang ist solide und schnörkellos. Salzwasser-Toffee und gemahlener Pfeffer bleiben zurück. Rauchige Töne aus Lagerfeuer und Esche.

Dunkle Labels mit Ardbeg Destillery Limited Aufschrift

Die limitierte Abfüllung wartet in einer Grünglasflasche auf die Verkostung. Den Korkverschluss hält eine schwarze Kapsel im Hals. Die Kapsel trägt ein schimmerndes und umlaufendes Knotenmuster. Unter dem Flaschenhals sitzt eine Prägung.

Das obere Label des Ardbeg Ardbog ist in schwarz gehalten. An den Rändern verläuft ein goldenes Knotenmuster. Der Markenname ist oben in Weiß aufgedruckt. Darunter steht in Weiß: „Islay Single Malt Scotch Whisky“. Laut Label ist der Whisky nicht kühl gefiltert. Ein kurzer Text in goldener Schreibschrift beschreibt den Geschmack und Charakter.

Ein kleines Label sitzt unten am Flaschenboden. Es ist rechteckig und Schwarz. In der Mitte steht in Gold: „Ardbeg Destillery Limited“. Die Flasche des limitierten Ardbeg Ardbog Whisky zum Ardbeg Day 2013 fasst 0,7 Liter. Der Alkoholgehalt beträgt 52,1 Volumenprozent.

Texte sind Eigentum von Whiskybuddy.de und urheberrechtlich geschützt. Die Bildrechte liegen bei Ardbeg Distillery. Speichern, Weitergeben, Verändern oder Bearbeiten ohne Erlaubnis des Rechteinhabers untersagt. Produktfotos und Beschreibungen können von denen der Partner-Shops abweichen.

Produkt Besonderheiten

Sorte

Malt Whisky

Herkunft

Schottland

Füllvolumen (Liter)

0,7

Flaschenfarbe

Grünglas

Alter / Fassreife

Ohne Angabe

Verschluss

Korkverschluss

Alkoholgehalt (Vol. %)

52,1

Offizielle Werbespots

Unabhängige Meinungen aus Büchern & Magazinen

Sorry, leider keine unabhängigen Meinungen aus Büchern und Magazinen vorhanden.



Unabhängige Meinungen aus Videos



1 Bewertung für Ardbeg Ardbog Islay Single Malt Scotch Whisky 0,7l

  1. Scott

    Wunderbare Rauchbombe 🤤

5.00
1 Bewertungen
1
0
0
0
0
Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.