Katherine Condon wurde zur neuen Destillerin der Midleton Distillery ernannt.

Midleton Distillery: Katherine Condon zur Distillerin ernannt

Katherine Condon ist neue Distillerin der Midleton Distillery. Condon ist seit 2014 bei den Irish Distillers tätig und erstattet künftig dem neu ernannten Chef-Brennmeister Kevin O’Gorman Bericht.

Die Midleton Distillery hat die Ernennung von Katherine Condon zur Distillerin verkündet. Condon wird künftig dem neu ernannten Chef-Brennmeister Kevin O’Gorman Bericht erstatten, der der Nachfolger von Brian Nation ist. Zu den Aufgaben von Katherine Condon zählen das Probieren aller Destillate und die Qualitätskontrolle der Pot- und Grain-Destillate der Midleton Distillery.

Condon will Zukunft des irischen Whiskys mitgestalten

„Diese Rolle ist ein altes Handwerk und es war ein Privileg, etwas über die Kunst und Wissenschaft des Destillierens von Whisky-Ikonen wie Brian Nation und Kevin O’Gorman zu lernen“, erklärte Condon mit Blick auf den Job. Sie freue sich, das erlernte Wissen anzuwenden, um die hohen Qualitätsstandards fortzusetzen und um Innovation voranzutreiben. Sie sei gespannt auf die Zukunft des irischen Whiskys und welche Rolle ihr dabei zuteil kommt.

Kevin O’Gorman ergänzte, dass die neue Distillerin der Midleton Destillery Katherine Condon stets Leidenschaft und außergewöhnliche Fähigkeiten für die Kunst des Destillierens bewiesen habe. „Ihre Neugier und ihr ständiges Streben nach Spitzenleistungen haben sie zu einem der aufstrebenden Stars des Destillierens gemacht“, erklärte er.

Katherine Condon: Distillerin der Midleton Distillery bringt beeindruckenden Werdegang mit

Katherine Condon hat sich einen Bachelor of Engineering in Prozess- und Chemieingenieurwesen am University College in Cork erarbeitet. Ein zusätzliches Diplom in Destillation vom Institute of Brewing and Distilling ergänzt ihre Expertise und hat ihr den „Worshipful Company of Distillers Award“ für herausragende Leistungen eingebracht.

Über das Graduate Distiller Program kam Condon zu den Irish Distillers und besetze nach dem Abschluss den Posten als Distiller in der Micro Distillery. Das Zentrum ist der Inkubator für Innovationen und Experimente der Midleton Distillery. Anschließend hat sie den Job als Prozesstechnikerin und zuletzt als Produktionsleiterin in der Hauptbrennerei übernommen. Nach Angaben von Pernod Ricard, dem Unternehmen hinter Irish Distillers hat sie bei der Produktion vieler neuer Innovationen eine wichtige Rolle gespielt, einschließlich der Method and Madness-Range.

Irischen Whisky günstig kaufen

Mit dem Preisvergleich-System von Whiskybuddy kannst du beim Kauf der Whiskys aus der Midleton Distillery und beim Kauf weiterer beliebter Whiskys aus Irland bares Geld sparen. Einfach dein bevorzugtes Angebot auswählen, bei einem unserer Partner-Shops kaufen, fertig.

Foto: Pernod Ricard


Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.