Der Ex-Brennmeister bei Irish Distillers, Brian Nation, steigt bei der O’Shaughnessy Distilling Company ein

Brian Nation bei O’Shaughnessy Distilling Company weiter als Brennmeister tätig

Wie wir gestern berichtet haben, hat Brian Nation seinen Job an den Nagel gehängt. Er steigt laut Medienberichten bei der O’Shaughnessy Distilling Company einsteigen und wird künftig weiterhin als Brennmeister bei der Herstellung von Whisky, Gin, Rum und Likören mitwirken. Das Unternehmen baut in Minnesota derzeit an einer Brennerei, die im Sommer 2021 ihre Tore öffnen soll. Gegründet haben das Unternehmen die beiden Cousins ​​Patrick und Michael O’Shaughnessy. Ihre Familie hat Irland während der Hungersnot von 1847 über den Atlantik Richtung Staaten verlassen.

Brian Nation sieht im neuen Job „das Abenteuer seines Lebens“

Mit der O’Shaughnessy Distilling Company und der Brennerei wollen die beiden Cousins ihr irisches Erbe in den Vereinigten Staaten ehren. Nun haben sich mit Brian Nation einen starken Partner an ihrer Seite gesucht. „Ich habe jahrelange Erfahrung im Destillieren mit einigen der besten Namen der Branche gesammelt und bin sehr dankbar dafür“, so Nation.

Der Wechsel zur O’Shaughnessy Distilling Company zum Aufbau der neuen Marke sei für Brian Nation und seine Familie eine einmalige Gelegenheit und das Abenteuer seines Lebens. „Ich freue mich darauf, meine irische Abstammung mit einer neuen amerikanischen Erfahrung zu verbinden und eine einzigartige Sammlung von Whiskys herzustellen, die die Menschen gemeinsam teilen und erleben.“

Cousins sind sicher, dass sie auf den richtigen Partner setzen

„Brian wird unserer Marke durch Technik und Kunst eine unermessliche Erfahrung hinzufügen. Er ist eine Person mit tadellosem Charakter und absolut der richtige Partner, um die Kreation unserer Whiskys zu leiten“, so Patrick O’Shaughnessy. Man habe die O’Shaughnessy Distilling Company gegründet, um die Familie in einem kollaborativen Unternehmen zusammenzubringen. Brian Nation teile die gleichen Werte und daher sei man sich mit ihm absolut sicher. Im folgenden Video erhältst du einige Einblicke in Brian Nations Arbeit bei Irish Distillers bzw. bei Jameson Whiskey.

Kevin O’Gorman übernimmt Brian Nations Ex-Position

23 Jahre lang hat Brian Nation bei den Irish Distillers an der Herstellung hochwertiger Whiskys mitgewirkt, zuletzt als Brennmeister. Das Unternehmen ist ein Tochterunternehmen von Pernod Ricard, zu denen Jameson Whiskey, Redbreast, Powers und Middleton Very Rare gehören. Kevin O’Gorman übernimmt seinen ehemaligen Posten als Master Distiller bei Irish Distillers.

Irischen Whisky günstig kaufen

Bei uns findest du einige der irischen Whiskys, die Brian Nation bei Irish Distillers geschaffen hat. Du kaufst mit unserem Preisvergleich-System bekannte Marken wie Jameson Whiskey, Bushmills und Writer’s Tears günstiger und sparst bare Münze.

Foto: Pernod Ricard / Irish Distillers


Füge einen Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.